OCPI und Lade-Roaming für's E Auto

Verstehen Sie die Bedeutung der offenen Ladestellenschnittstelle OCPI für das Roaming beim Laden von E-Autos.

Lade-Roaming im Überblick

Lade-Roaming mit OCPI ermöglicht es dem Fahrer, mit einer einzigen RFID-Karte oder App in mehreren Netzen zu laden. Roaming ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg von E-Fahrzeugen auf breiter Front. Es ist vergleichbar mit der Entwicklung der Mobiltelefonie, bei der jeder Nutzer in der Vergangenheit nur in seinem Heimatnetz telefonieren konnte. Im Laufe der Zeit konnten die Nutzer in andere Netze roamen, und heute schreiben nationale und europäische Vorschriften Roaming zu Pauschalpreisen vor. 

Das bekannteste Protokoll für Lade-Roaming ist das Open Charge Point Interface (OCPI), das von der EVRoaming Foundationgepflegt und beworben wird. OCPI unterstützt Verbindungen zwischen eMobility Service Providern (eMSPs) mit E-Auto-Fahrern als Kunden undLadesäulenbetreibern (CPOs), die Ladestationen betreiben. Dieses Protokoll ist kostenlos und unabhängig. Es kann sowohl bilateral als auch in Kombination mit Roaming-Hubs eingesetzt werden.

  • Ladesäulenbetreiber (CPO) - Verwaltet ein Netz von Ladestationen, einschließlich Wartung und Strombereitstellung. Heutige Ladestationen können über RFID, eine mobile App oder kontaktlose Kredit-/Debitkarten aktiviert werden.
  • eMobility Service Provider (eMSP) - Verwaltet ein Netzwerk von Fahrern, einschließlich der Bereitstellung von RFID-Karten und einer mobilen App zum Auffinden von Ladestationen, und verwaltet die Rechnungsdaten für diese Fahrer. Beispiele für eMSPs sind Plugshare, Zap Map undOctopus Electric Universe in Großbritannien und Cellocharge in Israel.

Das OCPI-Protokoll definiert die Kommunikation zwischen CPOs und eMSPs, um den Austausch von Token (RFID), den Standort und den Status von Ladestationen, Abrechnungsdaten und Ladestationsbefehlen zu ermöglichen.  

OCPI Funktionsmodule

OCPI bietet eine gemeinsame Sprache zwischen eMSP und Ladesäulenbetreibern, um den schnellen Ausbau des Roamingnetzes zu unterstützen. Das OCPI-Protokoll umfasst sieben Funktionsmodule: 

OCPI Funktionsmodule

Zwingend erforderliche Verwaltungsmodule :

  • OCPI-Versionen - Ermöglicht es beiden Parteien, sich auf die von beiden unterstützte Protokollversion zu einigen.
  • OCPI-Berechtigungsnachweise - Schlüsselaustausch und Berechtigungsprüfung zur Sicherung der Kommunikation.

 

Module für die grundlegenden RFID-Operationen und die Zahlungsabwicklung:

  • OCPI-Tokens - Definiert den Austausch von Token (z. B. RFID-Daten) zwischen eMSP und Ladesäulenbetreiber. Der eMSP sendet in regelmäßigen Abständen eine Liste der genehmigten Token an den Ladesäulenbetreiber, derdiese Liste speichert und zur Genehmigung von Abrechnungssitzungen verwendet. Eine alternative Methode ermöglicht es dem Ladesäulenbetreiber, ein Token in Echtzeit zu authentifizieren.
  • OCPI CDRs (Aufzeichnung des Ladevorgangs) - Definieren den Austausch von abgeschlossenen Gebührenvorgängen für die Rechnungsstellung. Wenn eine Gebührensitzung abgeschlossen ist, wird ein Datensatz mit den Einzelheiten der Transaktion (Kosten, Dauer, Energie usw.) erstellt und zur Zahlung an den eMSP gesendet.

 

Vom eMSP verwendete Module zur Erstellung einer interaktiven Karte der Ladestationen:

  • OCPI-Standorte - Definiert den Austausch von Daten über Ladestationen, einschließlich der Möglichkeiten, der Verfügbarkeit und der Kosten der Ladestationen. Der Ladesäulenbetreiber sendet diese Liste in regelmäßigen Abständen an den eMSP, der sie zur Bereitstellung einer Live-Ladekarte verwendet.
  • OCPI-Tarife - Wird in Verbindung mit OCPI-Standorten verwendet, um Einzelheiten über den für eine bestimmte Ladesäule geltenden Tarif zu liefern.

 

Module, die vom eMSP für das Starten des Ladens per App und die Aktualisierung des App-Status verwendet werden:

  • OCPI-Sitzungen - Ermöglicht den Austausch interaktiver Sitzungsdaten, einschließlich der Ladegeschwindigkeit, der bisher verbrauchten Energie und des Steckdosenstatus (laden, abgeschlossen usw.). Der eMSP kann diese Daten verwenden, um die mobile App mit dem Ladestatus zu aktualisieren.
  • OCPI-Befehle - Ermöglicht es dem eMSP, Ladebefehle an eine bestimmte Ladesäule zu senden. Zu den Befehlen gehören das Reservieren einer Ladestation, das Starten oder Stoppen einer Sitzung und das Entriegeln eines festsitzenden Steckers. Der eMSP kann diese Befehle verwenden, um die Einleitung eines Ladevorgangs per App zu implementieren.

Bilaterale OCPI im Vergleich zu Roaming Hubs

Standardmäßig unterstützt OCPI die bilaterale Verbindung zwischen einem Ladesäulenbetreiber und einem eMSP. Bei mehreren Ladesäulenbetreibern und eMSPs müsste ein vollständig verbundenes Netz erstellt werden, das jedes Paar verbindet. Obwohl dies für eine kleine Anzahl von Partnern funktionieren würde, wäre es für größere Netze unpraktisch. In diesem Fall sind Roaming-Hubs wie Hubject, GIREVE oder e-clearing.net sinnvoll.

Bilaterale OCPI im Vergleich zu Roaming Hubs

 

Die Roaming-Hubs erleichtern die Integration und vereinfachen die Geschäftsverhandlungen, aber sie sind mit zusätzlichen Kosten verbunden, die das Roaming-Hub zusätzlich zu den Preisen der Ladesäulenbetreiber berechnet.

 

TEILEN

Wir dachten, dass diese Artikel für Sie von Interesse sein könnten:

Medien

Wie intelligente Ladelösungen Barrieren abbauen können

Haben Sie Schwierigkeiten, eine Ladestation für Elektrofahrzeuge zu installieren, weil die Stromversorgung begrenzt ist? Die intelligenten Ladelösungen von Wevo optimieren die Energienutzung und ermöglichen es Ihnen, die Ladegeräte zu maximieren und die Kosten zu minimieren. Erfahren Sie mehr über Lastausgleich, OCPP und mehr!

Der Fully Charged Podcast mit Effie Vraka
Medien

Der Fully Charged Podcast mit Effie Vraka

Der Fully Charged Podcast spricht mit Effie Vraka, die verrät, wie man den vorhandenen Strom für intelligentes Aufladen von Elektrofahrzeugen in Wohnungen nutzen kann

Sprechen Sie mit unserem Spezialisten

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um ein 30-minütiges, unverbindliches Beratungsgespräch zu buchen.

Ihre Daten werden wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben verarbeitet.

Zum Inhalt springen