Wartung von EV-Ladegeräten erklärt

Die Wartung von EV-Ladestationen ist entscheidend für jedes EV-Ladenetzwerk. Erfahren Sie mehr über die fortschrittlichen Wartungsmöglichkeiten von Wevo für EV-Ladestationen.

Die Wartung von E-Ladestationen ist für den Betrieb von E-Ladestationen als Service (CaaS) entscheidend. Gut gewartete Ladestationen sind zuverlässiger und effizienter und bieten ein besseres Erlebnis für E-Fahrer. In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Wartungsaufgaben für E-Ladestationen ein und zeigen, wie sie mit Hilfe der Wevo Energy-Plattform erledigt werden können.

Wählen Sie Ihre Ladegeräte mit Bedacht

Nicht alle Ladegeräte sind gleich. Um eine qualitativ hochwertige Wartung von E-Ladegeräten anbieten zu können, muss das Ladegerät mit dem Internet verbunden sein, damit der Betreiber es über das OCPP-Protokoll fernsteuern und verwalten kann. Viele Ladegerätehersteller geben an, OCPPzu unterstützen",einzuhalten" oderbereit zu sein", aber nur Unternehmen, die das OCPP-Zertifizierungslogo tragen, wurden auf eine 100-prozentige Einhaltung des Protokolls geprüft und zugelassen. Eine Liste der OCPP-zertifizierten Ladegerätehersteller finden Sie hier.

Das OCPP-Zertifizierungszeichen
Das OCPP-Zertifizierungszeichen

Automatische Konfiguration des Ladegeräts

Die erste Begegnung eines Elektroinstallateurs mit dem Managementsystem findet bei der Inbetriebnahme statt. Das Ladegerät wird eingeschaltet und mit dem Backoffice-System verbunden. Bei den meisten Backend-Systemen muss der Installateur viele Konfigurationseinstellungen für das Ladegerät vornehmen, darunter:

  • Aktuelle Grenze
  • Name und Aliasname
  • Passwort
  • Zeitpläne
  • Dauer der Benachrichtigung
  • und viele weitere Einstellungen

Zum Glück kümmert sich das Wevo-System automatisch darum. Unser System enthält eine Bibliothek mit allen unterstützten Ladegeräten, jedes mit seinen Standardeinstellungen. Jedes Mal, wenn das Ladegerät eine Verbindung herstellt, lädt Wevo alle Konfigurationseinstellungen auf das Ladegerät herunter und zeigt dies deutlich auf der Weboberfläche an.

Automatische Konfiguration
Wevo Auto-Konfigurationsfunktion in Aktion

Klare Statustransparenz gewinnen

Sobald ein Ladegerät angeschlossen ist, ist es wichtig, seinen Status zu kennen. Viele konkurrierende Systeme zeigen den rohen OCPP-Status des Ladegeräts an, was verwirrend und irreführend sein kann. Zum Beispiel bedeutet der OCPP-Status "suspended_ev" für die meisten Menschen nichts. Die Bedeutung ist unterschiedlich und kann entweder bedeuten, dass das Fahrzeug voll ist (abgeschlossen) oder dass der Ladevorgang vorübergehend unterbrochen ist, weil das Fahrzeug entriegelt wurde.

Wevo verarbeitet die OCPP-Status in Echtzeit und liefert den Betreibern und Fahrern klare Statusangaben in einfacher Sprache.

Wevos klare Zustände
Statusanzeige

Wissen, wann ein Firmware-Upgrade fällig ist

Ein intelligentes Ladegerät ist ein fortschrittliches elektronisches Gerät, das genau wie Ihr Laptop regelmäßige Firmware-Updates benötigt. Die Verwaltung von Firmware-Upgrades kann mühsam sein, vor allem, wenn mehrere Hardware-Hersteller beteiligt sind. Woher wissen Sie, wann ein Firmware-Upgrade fällig ist? Woher wissen Sie, dass das Upgrade nichts kaputt macht?

Glücklicherweise testet und analysiert das Wevo-Team ständig Firmware-Upgrades aller von uns unterstützten Ladegerätehersteller. Getestete und zertifizierte Versionen werden auf unsere Plattform hochgeladen, und die Betreiber erhalten die Meldung "Update erforderlich".

Anzeige der erforderlichen Firmware-Aktualisierung
Anzeige Firmware-Upgrade erforderlich.

 

Vereinfachen Sie die Wartung von Ladegeräten, indem Sie mehrere Ladegeräte gleichzeitig aufrüsten

Die Einsicht, dass eine Aufrüstung fällig ist, ist nur der erste Schritt. Um eine effiziente Wartung der Ladestationen zu gewährleisten, müssen die Betreiber die Ladegeräte, manchmal Hunderte von ihnen, tatsächlich aufrüsten. Mit der Wevo-Plattform ist dies extrem einfach. Wählen Sie einfach eine Liste von Ladegeräten aus, wählen Sie eine Firmware-Version und klicken Sie auf Upgrade. So einfach ist das, und es funktioniert mit jedem OCPP-unterstützten Ladegerät.

Massen-Upgrade
Massen-Upgrade für mehrere Ladegeräte.

Wissen, dass etwas schief geht

Ein berühmtes Zitat von Werner Vogels, dem CTO von AWS, lautet: "Alles scheitert immerwieder". Das gilt für die IT und auch für das Laden von Elektrofahrzeugen. Die Art und Weise, wie die Plattform mit Ausfällen umgeht, macht den Unterschied aus. Der erste und wichtigste Schritt ist, sich des Fehlers bewusst zu sein, damit er behoben werden kann.

Die Wevo-Plattform sendet eine Betriebswarnung an die zuständigen Administratoren, wenn ein Ladegerät offline geht, ein interner Ladegerätfehler auftritt oder wenn ein Ladegerät manipuliert wird. Die Einrichtung des Alarms ist so einfach wie das Umschalten einer Taste auf der Benutzeroberfläche:

Operational Alerts helfen bei der Wartung von E-Ladestationen
Operational Alerts helfen bei der Wartung von EV-Ladestationen

Selbstheilung bei der Wartung von EV-Ladegeräten

Viele Ladegerätefehler können durch einen Neustart des Ladegeräts oder die Behebung eines Konfigurationsproblems behoben werden. Wenn die Wevo-Plattform erkennt, dass sich ein Ladegerät im Fehlerzustand befindet, startet sie es automatisch neu und lädt einen neuen Satz von Konfigurationseinstellungen herunter. Wir nennen dies 'Automatische Heilung'. Unserer Erfahrung nach lassen sich damit die meisten kleineren Probleme beheben. Wenn die Selbstheilung fehlschlägt, benachrichtigen wir den Administrator für weitere Untersuchungen.

 

 

Die Selbstheilung von Wevo ist wie ein Zauberstab für die Wartung von EV-Ladestationen
Die Selbstheilung von Wevo ist wie ein Zauberstab für die Wartung von EV-Ladestationen

 

Einfacher Umgang mit komplexen Ladegerätfehlern

Einige hartnäckige Ladegerätefehler können nicht durch die Selbstheilung behoben werden und erfordern weitere Untersuchungen durch den Ladegerätehersteller. Keine Angst, auch hier hilft die Wevo-Plattform.

Die Wevo-Plattform zeigt den Fehlerzustand und die spezifische Fehlermeldung des Ladegeräts deutlich an, um diese fortgeschrittenen Wartungsfälle zu unterstützen. Der Betreiber kann dies nutzen, um mit dem Hersteller des Ladegeräts zu kommunizieren und um Rat zu fragen. Wenn weitere Daten benötigt werden (z. B. Ladegeräteprotokolle), stellt die Wevo-Plattform auch diese über das Diagnose-Tool des Ladegeräts zur Verfügung.

Wie alle anderen Tools in diesem Artikel sind auch diese fortschrittlichen Fehlerbehandlungsmethoden zu 100 % standardbasiert und funktionieren mit allen von uns unterstützten Ladegeräten.

Fehlercode des Ladegeräts kann die Wartung des EV-Ladegeräts beschleunigen
Fehlercode des Ladegeräts kann die Wartung des EV-Ladegeräts beschleunigen

 

Sicherheit bei der Wartung von EV-Ladestationen

Die Sicherung von Computernetzwerken ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen O&M-Strategie. Allein in den letzten sechs Monaten haben Angreifer zahlreiche Schwachstellen von E-Ladestationen ausgenutzt, um Schaden anzurichten. Betreiber von EV-Ladepunkten müssen sich Gedanken machen, wie sie diese Risiken minimieren können. Die Zertifizierung von Wevo Energy nach ISO 271001, 270018 und 271019 stellt sicher, dass unsere allgemeine Sicherheitslage und die regulatorischen Anforderungen mit den internationalen Standards Dritter übereinstimmen.

Wevo Energy ist eines von nur 5 (fünf!) Backend-Unternehmen, die die strenge OCPP 1.6-Sicherheitszertifizierung bestanden haben. Jedes Ladegerät, das sich mit Wevo verbindet, ist garantiert sicher verbunden, und die Sicherheitslage unserer Ladegeräte wird auf der Benutzeroberfläche deutlich angezeigt:

 

Sicherheit des Ladegeräts
Sicherheit des Ladegeräts

 

 

Zusammenfassung

Die Wartung von EV-Ladestationen ist entscheidend für den Betrieb von EV Charging as a Service (CaaS). Die Plattform von Wevo Energy wurde mit Blick auf groß angelegte Implementierungen und O&M entwickelt. Wenn Sie ein "Charging as a Service"-Betreiber sind oder planen, einer zu werden, kontaktieren Sie uns bitte, um mehr zu erfahren.

 

 

 

TEILEN

Wir dachten, dass diese Artikel für Sie von Interesse sein könnten:

Medien

Wie intelligente Ladelösungen Barrieren abbauen können

Haben Sie Schwierigkeiten, eine Ladestation für Elektrofahrzeuge zu installieren, weil die Stromversorgung begrenzt ist? Die intelligenten Ladelösungen von Wevo optimieren die Energienutzung und ermöglichen es Ihnen, die Ladegeräte zu maximieren und die Kosten zu minimieren. Erfahren Sie mehr über Lastausgleich, OCPP und mehr!

Der Fully Charged Podcast mit Effie Vraka
Medien

Der Fully Charged Podcast mit Effie Vraka

Der Fully Charged Podcast spricht mit Effie Vraka, die verrät, wie man den vorhandenen Strom für intelligentes Aufladen von Elektrofahrzeugen in Wohnungen nutzen kann

Kontaktiere uns

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um ein 30-minütiges, unverbindliches Beratungsgespräch zu buchen.

Ihre Daten werden wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben verarbeitet.

Zum Inhalt springen